Mit Schmerzen zum Vize-Meistertitel
Auf der deutschen Karatemeisterschaft für Menschen mit Behinderung (Para-Karate) am vergangenen Wochenende in Neumünster (Schleswig-Holstein) erwiesen sich die VfL-Karateka wieder als ausgesprochen leistungsstark. In der Para-Kategorie „geistig behindert“ qualifizierte sich Matthias Bernahrndt souverän für die Finalrunde und teilte sich dort mit dem mehrfachen deutschen Karatemeister und Weltmeister von 2014, Marvin Nöltge (Dojo Waldkirch-Kollnau), den 3. Platz ..... weiterlesen
Zwei RKV-Sportler vertraten Deutschland erfolgreich beim LK in Neumünster
Am Vorabend der Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse und Para Karate fand in den Holstenhallen von Neumünster die Budo-Night "Samurai vs. Vikings" statt.Im Rahmen der Veranstaltung trat eine deutsche Kumite-Auswahl gegen ein Team aus Holland an. Der DKV Kumite-Bundestrainer nominierte für diesen Anlass mit Robin Winters/KSV Trier und Marcel Baun/Vulkan Budo Mayen gleich zwei ..... weiterlesen
Fünf Mal Edelmetall bei der DM der Leistungsklasse
Neumünster. Am 8. und 9. April 2017 wurden die Deutschen Meistertitel in der Leistungsklasse und im Para Karate ermittelt. 506 Sportler aus 154 Vereinen aller deutschen Bundesländer reisten in den hohen Norden um in den Kategorien Kata und Kumite im Einzel sowie im Team anzutreten. Auch der rheinland-pfälzische Karate Verband hatte für die Meisterschaften in den Holstenhallen eine schlagkräftige Auswahl am Start. Die Landestrainer Marcus Gutzmer (Kata) sowie Jan Brettnacher und Christian Grüner (Kumite) hatten die besten Athleten ..... weiterlesen
20. RKV-Verbandslehrgang am 19. August in Schifferstadt
hier gehts zur Ausschreibung